Alternativen zum Verkauf

Der klassische Weg ist nicht immer der Beste

KONZEPT

Wäre es nicht schön, von einer Immobilie zu profitieren, ohne die Risiken zu tragen?

Die meisten Menschen halten Immobilien zur Altersabsicherung. Die Bewirtschaftung dieser Immobilien verlangt den Eigentümern immer mehr ab. Sie müssen nicht nur kaufmännisches und technisches Wissen vorhalten, sondern auch die Risiken wie Leerstand, Mietausfall und Instandhaltung tragen. Häufig werden die gesamten Einnahmen wieder in die Immobilie reinvestiert, sodass sich viele ab einem Punkt fragen, ob es nicht besser wäre, die Immobilie zu verkaufen.

Das Problem bei einem klassischen Verkauf ist, dass der Verkäufer einen einmaligen Kaufpreis erzielt, der aufgrund von Inflation permanent an Wert verliert.

Gemeinsam mit unseren Partnern, der Kirche und Diakonie, dem Haus und Grund sowie im Gespräch mit langjährigen Kunden stellen wir immer häufiger fest, dass immer mehr Eigentümer sich zunehmend für Alternativen zum Verkauf interessieren.

Bei Alternativen zum Verkauf nutzen Sie Ihre Immobilie maximal aus:

1. Sie bekommen ausgehen vom Verkehrswert eine deutlich höhere Summe als bei einem Gesamtverkauf. Ist Ihre Immobilie z.B. 250.000 € wert, können Sie von uns z.B. 300.000 € erhalten, also 50.000 € mehr.

2. Diese Summe wird ausbezahlt als eine Einmalzahlung und in Form einer Ratenzahlung. Beide werden in der Höhe individuell festgelegt.

3. Diese Alternativen sind vererbbar, sodass sowohl Sie als auch Ihre Hinterbliebenen sich nicht mit den Risiken einer Immobilie befassen müssen. Das übernehmen wir.

Jede Immobilie wird bei uns aktiv verwaltet. Was heißt das? Zum aktiven Immobilienmanagement

Kontakt

ibs Immobilien und Bauträger Service GmbH
Clarenbachweg 2
40724 Hilden

Telefon: 02103. 960 88 0
Telefax: 02103. 960 88 15

E-Mail: info@ibs-immobilien.ag
www.ibs-immobilien.ag