Projektentwicklung

Soziale Projektentwicklung / Sanierung / Neubau

Kita Linderfeldstraße 7-13, Heiligenhaus

Die ibs Immobiliengruppe hat von der Stadt Heiligenhaus ein Grundstück in exponierter Lage erworben. Aufgrund des wachsenden Bedarfs nach sozialen Flächen und der innerstädtischen Lage mit unmittelbarer Nähe zu allen wichtigen Versorgungs- und Freizeiteinrichtungen wies sich das Grundstück als idealer Standort für ein soziales Zentrum aus. In enger Zusammenarbeit mit der AWO Mettmann und der Stadt Heiligenhaus wurde das Grundstück mit einer fünfgruppigen Kita, zwei Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen, einer Begegnungsstätte und Betreutem Wohnen beplant.

Grundstücksgröße:   3.271 m²
Einheiten:21
Stellplätze:11
Wohn- und Gewerbefläche:   3.336 m²
 - Kita:1.108 m²
 - Demenz-WGs:1.047 m²
 - Wohnungen:859 m²
 - Begegnungsstätte:198 m²
 - Gemeinschaftsraum:124 m²

Kita Engelsberg 8, Remscheid

Die ibs Immobiliengruppe hat das katholische Pfarrzentrum mit der Kirche St. Bonifatius erworben. Das Gebäude verfügt über unterschiedliche Funktionsbereiche. Im Erdgeschoss ist der große Kirchenraum mit Sakristei und Nebenräumen angeordnet. Darunter befindet sich ein Untergeschoss mit größerer Grundfläche, das wegen der Hanglage zum großen Teil frei steht. Im Untergeschoss sind unterschiedliche, multifunktionale Veranstaltungs- und Versammlungsräume sowie Nebenräume untergebracht.

Das Gebäude ist insbesondere aus architekturgeschichtlichen und künstlerischen Gründen zu einem Denkmal erklärt worden. Das neuzeitliche Gebäude weist architektonischen Anspruch und Individualität sowie zweckmäßig durchdachte Baugestalt der 70er Jahre auf, die als Systembauten des Architekten, Arthur Hoffmann, in weiteren Kirchen zur Anwendung kam. Vor diesem Hintergrund musste die Umnutzung des Gebäudes in der Weise erfolgen, dass möglichst viele schützenswerte Teile, insbesondere die bedeutenden Wandmalereien, erhalten werden konnten. Zusammen mit zuständigen Abteilungen der Stadt und der AWO wurde das Gebäude zu einer dreigruppigen Kindertagesstätte (plus Erlebnisgruppe) und Büroräumen umgebaut.

Grundstücksgröße:   13.400 m²
Einheiten:2
Stellplätze:8

Kita Schumannstraße

Ausgangspunkt dieses Projektes war ein ca. 8.000 m² großes Grundstück, das mit einem Gemeinde- und Pfarrhaus, einem Kindergarten und vier Reihenhäusern bebaut war. Der bauliche Zustand aller Gebäude war nicht mehr zeitgemäß. Der Kindergarten erfüllte nicht die gesetzlichen Anforderungen für eine Betreuung von unter 3-jährigen. Zudem wurden einige Räume des Gemeindezentrums nicht mehr genutzt.

Die ibs Immobiliengruppe hat das Gebäude umfassend umgebaut und saniert. Das erlaubte die Eingliederung der Kita in die nicht mehr benötigten Räume des Gemeindehauses. Der ehemalige Kindergarten und die frei gewordenen Reihenhäuser konnten nun ihrerseits einem neuen generationenübergreifenden Wohnprojekt mit 14 energieeffizienten Reihenhäusern und einem Mehrfamilienhaus für Senioren weichen.

Grundstücksgröße:   1 m²
Einheiten:1
Stellplätze:1
Wohn- und Gewerbefläche:   1 m²

Familienzentrum an der Erlöserkirche

Das evangelische Familienzentrum an der Erlöserkirche ist ein Begegnungs- und Erfahrungsraum, in dem die Wertschätzung aller Menschen gelebt wird. Die Erzieher machen sich für Kinder stark, befähigen sie durch Sprachkompetenz Konflikte gewaltfrei zu lösen und fördern die Selbstbildung. Eltern wird Beratung und Unterstützung rund um die Erziehung sowie Angebote zur Integration angeboten.

Die Stadt Hilden hatte Bedarf an einer weiteren Gruppe an diesem Standort. Nach Prüfung baulicher Voraussetzungen vor Ort, hat die ibs die Erweiterung der Einrichtung übernommen. Von der Beratung, Planung und Ausführung konnte das Projekt ohne Unterbrechung des Betriebs verwirklicht werden.

Grundstücksgröße:   1 m²
Einheiten:1
Stellplätze:1
Wohn- und Gewerbefläche:   1 m²

Kontakt

ibs Immobilien und Bauträger Service GmbH
Walder Straße 255
40724 Hilden

Telefon: 02103. 960 88 0
Telefax: 02103. 960 88 15

E-Mail: info@ibs-immobilien.ag
www.ibs-immobilien.ag