Referenzen

Soziale Projekte / Neubauten

Entwicklung einer inklusiven WohnGemeinschaft für Kerken-Aldekerk

Die Kirchengemeinde Kerken verfügt über 2 Gemeindezentren mit Kirchräumen. Diese Standorte sollen künftig sozialen Zwecken dienen, weil die Gemeinde nicht nur das Gemeindezentrum verkaufen, sondern seinem diakonischen Auftrag (weiter) nachkommen will.

Das Gemeindezentrum (mit integriertem Gottesdienstraum) liegt inmitten eines gewachsenen Siedlungsgebietes aus den 1950er Jahren. Am Rande steht eine Schule. Die Siedlung schließt fußläufig am alten Ortskern an und ist im Übrigen verkehrsmäßig gut angeschlossen.

Idealerweise soll ein barrierefreier Aus- u. Umbau des Gemeindezentrums Aldekerk erfolgen, in dem eine kleine Gruppe behinderter und nichtbehinderter Menschen selbständig wohnen können.

In der Gesamtgemeinde Kerken gibt es keine solche inklusive Wohnform. Behinderte Menschen sind auf Verbleib in ihren Elternhäusern oder auf stationäre Angebote angewiesen. Davon ausgehend wird eine ambulante Alternative konzipiert, die zugleich nicht nur behinderten Menschen ein individuelles Zuhause mit eigenen Appartements in einer gemeinsamen Wohnform anbietet.

Kontakt

ibs Immobilien und Bauträger Service GmbH
Clarenbachweg 2
40724 Hilden

Telefon: 02103. 960 88 0
Telefax: 02103. 960 88 15

E-Mail: info@ibs-immobilien.ag
www.ibs-immobilien.ag